Mittwoch, 16. Juli 2014

Outfit für den Abend und Essen im »the eats« Berlin


Ich liebe es im Urlaub richtig gut Essen zu gehen und gerade in Berlin hat man tausende von Möglichkeiten . Und trotzdem hat es mich während der Fashion Week immer wieder ins »THE EATS« verschlagen. Dreimal habe ich dort gefrühstückt und einmal zu Abend gegessen und das sagt wohl schon viel darüber aus, wie gut es mir hier gefallen hat.

Das »THE EATS« ist in der Concept-Mall »Bikini Berlin« vertreten und erstreckt sich über drei Etagen. In der ersten befindet sich der Frühstücksbereich, in der zweiten ist das Restaurant zu finden und in der dritten Etage befindet sich die Lounge und Bar.

Beim Frühstück wird man direkt an der Theke bedient und holt sich seine Teller selbst an den Platz. Für den Kaffee gibt es keine extra Theke und die Preise für das Frühstück liegen zwischen 8,50€ - 13€. Also nicht ganz so günstig, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Sowohl das italienische als auch das französische Frühstück hat mir sehr gut geschmeckt.

Das Restaurant in der zweiten Etage ist noch mal eine Stufe nobler und wirklich stylisch eingerichtet. Dafür sind auch die Preise etwas gehobener, doch das Essen war wirklich gut. Für den leckeren Salat haben wir 9€ - 13€ (ohne und mit Hühnchen) bezahlt und das Ambiente war wirklich perfekt. Ich habe mich gleich wohl gefühlt.

Wenn ihr also der Concept-Mall »Bikini Berlin« einen Besuch abstattet, dann schaut auf jeden Fall mal im »THE EATS« vorbei. Es lohnt sich!









·  facebook  ·  instagram  ·  bloglovin  · twitter  ·

Kommentare:

  1. Richtig tolles Outfit! Auch die Tasche ist supertoll (: Mit dem Häschenhinterteil, hihi.

    Liebe Grüße!

    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  2. Mein Bruder verfolgt im Urlaub immer den Plan, dass er weder shoppen geht noch sich irgendwelche Souvenirs kauft, sondern stattdessen sein ganzes Geld für Essen ausgibt :D

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen