Freitag, 13. Februar 2015

Der Valentinstag und warum Singles sich genauso darauf freuen sollten



Der Valentinstag löst ja ziemlich gemischte Gefühle aus. Bei einem die große Freude bei anderen das pure Grauen. Bei Verliebten und Paaren kann dieser Tag ein harmonisches Zusammensein mit schönen Blumen und Pralinen sein oder aber auch der totale Reinfall, wenn »Mann« mal wieder nicht daran gedacht hat. Bei Singles hingegen wird der Valentinstag meistens als lästig empfunden. Überall wird man daran erinnert, dass man selbst wohl keine Blumen von seinem Liebsten zum Valentinstag bekommen wird, weil es eben diesen Partner nicht gibt. Anderen ist es sowieso völlig egal, weil für sie dieser Tag sowieso nur von den Blumenhändlern und Pralinenverkäufern erfunden wurde.

Dabei geht es um diesen Tag primär darum einer Person die man sehr gerne hat, eine Freude zu machen. Das muss nicht zwingend ein Partner/ eine Partnerin sein. Natürlich kann man das jeden Tag tun, aber warum nicht am Valentinstag, wenn es diesen Tag schon gibt? Also liebe Singles, denkt doch nicht darüber nach, dass ihr kein Geschenk bekommen werdet, denkt lieber darüber nach, wem ihr eine Freude machen möchtet. Eurer besten Freundin oder dem besten Freund? Euren Eltern oder Großeltern? Vielleicht den Geschwistern? Oder auch einfach nur euren Nachbarn, der euch mal mit Mehl und Zucker versorgt hat? Warum nicht? Anderen eine Freude zu machen, bereitet oftmals mehr Freude, als selbst etwas geschenkt zu bekommen. Ihr habt also gleich einen doppelten Gewinn. Den Spaß dabei sich für andere etwas schönes auszudenken und die Freude die ihr durch den Beschenkten erfahren werdet. Und vielleicht bekommt ihr dann im nächsten Jahr auch mal Blumen, eine Karte oder Pralinen zum Valentinstag. Dann werdet ihr euch auch freuen und diesen Tag als gar nicht mehr so schlimm empfinden. Versprochen ;)

Die passenden »Geschenk-Ideen« oder »Süße Kleinigkeiten« könnt ihr zurzeit auf den Blogs von Svenja und Rabea finden. Schaut mal vorbei. Und wenn ihr noch das perfekte Outfit braucht findet ihr wundervolle Inspirationen bei den Mädels von »fashion art tricota«, »des belles choses« und »Brinis Fashion Book«.





·  facebook  ·  instagram  ·  bloglovin  · twitter  ·

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen