Freitag, 29. Mai 2015

First Impression · Clarins addition concentré eclat corps



Ich werde im Sommer nicht braun. Ich werde im Sommer höchstens rot. Ich denke, alle mit sehr heller Haut, wissen wovon ich spreche. Um im Sommer dennoch eine schöne Bräune zubekommen, habe ich schon allerlei Selbstbräuner ausprobiert. Doch bisher hat mich noch keiner so wirklich überzeugt. Zu fleckig, zu dunkel, zu lange Einwirkzeit. Alles Faktoren bei denen verschiedenen Produkte ausgeschieden sind. Doch nun scheint meine Suche ein Ende zu haben.

Vor zwei Wochen zog der »Selbstbräuner von Clarins« bei mir ein. Der Unterschied: Bei diesem Selbstbräuner handelt es sich um eine konzentrierte Lotion, die sehr flüssig ist. 4-6 Tropfen mischt man einfach mit seiner normalen Bodylotion und verteilt diese dann auf dem Körper.

Verpackung... ich bin ja ein ziemliches Verpackungsopfer und hier hat Clarins wirklich alle Arbeit geleistet. Der Selbstbräuner kommt in einer stabilen kupferfarbenen Verpackung. Deckel und Spender sind aus hochwertigen Material und wirken leicht metallisch. Wirklich schön!

Handhabung... und damit kommen wir auch gleich zur Handhabung. Durch die stabile Verpackung und dem Spender ist die Handhabung wirklich einfach. Einfach Deckel abdrehen und hinten auf den Spender drücken. Schon kommen einzelne Tröpfchen heraus und man kann die genau Menge in die Handfläche geben. Dann nur noch mit der Bodylotion vermischen und auftragen. Das war's.

Wirkung... von der Wirkung war ich am meisten begeistert. Nach dem Auftragen hinterlässt der Selbstbräuner einen angenehmen Glow. Er wird nicht fleckig oder lässt die Haut gelb aussehen. Einfach perfekt. Der Geruch ist auch sehr angenehmen und nicht zu aufdringlich. Und auch nach einigen Tagen ist die Wirkung noch zu sehen und die Bräune nicht verschwunden. Ich verwende das Produkt jetzt nach jedem zweiten duschen und arbeite mich so langsam zu einer schönen Bräune voran. Bei meinem Hauttyp reichen auch 4 Tropfen völlig aus.

Fazit... ein wirklich tolles Produkt, dass mich rundum begeistert hat. Einziges Manko ist der hohe Preis. Mit 36,99 € für 30 ml ist der ganz schön happig und ich bin wirklich gespannt wie lange mir das Produkt halten wird. Wenn ihr möchtet gebe ich gerne noch mal ein Update, wenn das Produkt leer ist. Bisher bereue ich den Kauf auf keinen Fall und kann euch den Selbstbräuner von Clarins nur ans Herz legen.




·  facebook  ·  instagram  ·  bloglovin  · twitter  ·

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen