Dienstag, 2. Juni 2015

Fashion Summer 2015

Am Ende der Woche ist es endlich so weit: Der Sommer kommt! Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich schon auf die warmen Temperaturen freue. Denn dann ist es endlich Zeit für luftige Shirts und kurze Shorts. Und gerade nach meinen letzten Shopping-Tag habe ich so richtig Lust auf Sommer. Deswegen stelle ich euch heute meine Fashion Favoriten für den Sommer 2015 vor.

Espadrilles und Birkenstocks... luftige und vor allem bequeme Schuhe sind im Sommer für mich ein absolutes muss. Nichts ist schlimmer als Schuhe die ohne Socken Blasen verursachen, unbequem sind und scheuern. Deswegen setzt ich auf Birkenstocks. Die sind super bequem und mit ihnen kann ich kilometerweit laufen. Wer letztes Jahr noch nicht in den Trendschuh investiert hat, sollte es auf jeden Fall in diesem Jahr tun. Es lohnt sich! Für wen die »Bio-Latschen« aber gar nichts sind, der sollte vielleicht nach Espadrilles ausschau halten. Denn an diesen kommt man im Sommer 2015 auf keinen Fall vorbei. Ob flach, als Wedges oder mir Riemchen. Der Schuh mit der geknüpften Sole aus Pflanzenfasern gehört an jeden Fuß. Pssst... zu diesem Schuh gibt es hier auch bald ein DIY, aber nicht verraten.

Zweiteiler... ihr habt sie bestimmt schon gesehen, in allen möglichen Formen und bunten Farben: Die Zweiteiler. Wie aus dem nix ist dieser Trend entstanden und wird geliebt und gehasst zugleich. Ich finde Zweiteiler ganz wunderbar, allerdings habe ich sehr lange gebraucht bis ich ein Modell gefunden habe, dass mir gefällt. Denn gerade jetzt sieht man das Duo vor allem mit bunten Blumenmustern. Ob Sommerblumen, Palmen oder Streublumen und in allen möglichen Farben. Das war mir ehrlich gesagt etwas zu viel. Ich habe mehr ein klassisches Modell gesucht und bin schließlich bei Gina Tricot fündig geworden. Hier habe ich mich sofort in das Grau-Weiße-Modell mit Streifen verliebt. Der luftige Stoff ist angenehm auf der Haut und nicht zu durchsichtig. Also perfekt für den Sommer!

Luftige Shirts mit V-Ausschnitt... das ich weite Kleidung mag ist nichts neues und gerade im Sommer mag ich es gar nicht, wenn Shirts knalleng auf der Haut liegen. Viel lieber soll sich der Stoff leicht an den Körper schmiegen und im Wind leicht hin und her wehen. Dabei habe ich Shirts mit V-Ausschnitt neu für mich entdeckt, die an den Schultern etwas enger sitzen und nach unten hin immer weiter und luftiger werden. So schön! Und dann noch bitte in der Farbe Ocker. Zu herbstlich? Auf keinen Fall, finde ich.

(Fake-)Wildledershorts... ein weiteres Teil in das ich mich schock-verliebte war die Wildledershorts von Zara. So schön weich und durch ihre Details so besonders. Zusammen mit einem luftigen Shirt sah sie super aus, aber auch mit einem Top und einem leichten Cardigan, kann ich sie mir sehr gut vorstellen. Ich freue mich schon, wenn ich sie Ende der Woche endlich ausführen kann.

Der Rucksack... da ist der nun: Der Rucksack. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, als er endlich ankam. Eins ist klar, dieser Rucksack wird mein treuster Urlaubsbegleiter werden und mit mir durch so einige Städte wandern und viele Strände besuchen. Ich freue mich schon darauf.

Das war nun mein Fashion Summer 2015. Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und inspiriert. Sagt mir doch, was eure Favoriten für diesen Sommer sind. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Espadrilles von Pier one / gibt es hier
Birkenstocks / gibt es hier
Rucksack von Asos / gibt es hier
Zweiteiler von Gina Tricot / gibt es hier und hier
Weißes Shirt von Zara / gibt es hier
Wildledershorts von Zara / ähnliche hier
Ocker Shirt von Gina Tricot / gibt es hier










·  facebook  ·  instagram  ·  bloglovin  · twitter  ·

1 Kommentar:

  1. Toller Beitrag! Die Espadrilles sind super schön, aber an einen Zweiteiler und an Wildledershorts habe ich mich noch herangetaut;)

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen