Freitag, 11. September 2015

Lifestyle · Meine Sommerfavoriten 2015





Da der Sommer nun wohl endgültig vorbei ist, dachte ich, ich gebe euch mal einen kleinen Rückblick auf meine Sommerfavoriten 2015. Welche Investitionen haben sich diesen Sommer besonders gelohnt, was habe ich am liebsten getragen und gegessen und was werde ich wohl für immer in Erinnerung behalten? Das alles erzähle ich euch nach dem Sprung.

Espadrilles und Ballerinas... kaum andere Schuhe (neben meinen Birkenstocks) habe ich diesen Sommer mehr getragen als meine Espadrilles und Ballerinas. Zwei Paare habe es mir dabei besonders angetan. Einmal meine Espadrilles von »Pier One« (zu sehen »hier« und »hier«) und als zweites meine Susanna Ballerinas von »Chloé« (zu sehen »hier« und »hier«). Umso trauriger bin ich, dass ich sie jetzt nicht mehr tragen kann. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt.

Essie blanc... Der Nagellack den ich diesen Sommer am meisten getragen habe, war »Essie blanc«. Und zwar auf meinen Fußnägeln. Ich liebe diesen Lack. Keiner ist für mich mehr sommerlich als dieses reine weiß und es passt einfach perfekt zu allen offnen Schuhen. 

Soda Stream... eine Investition die sich diesen Sommer auf jeden Fall für mich gelohnt hat, ist der »Soda Stream Crystal«. Damit kann man Leitungswasser in Sprudelwasser verwandeln. Kisten schleppen adé! Dieses Gerät ist eine große Erleichterung für mich, vor allem da ich im 3. Stock wohne. Außerdem lohnt es sich auch kostentechnisch enorm.

Franzbrötchen... mein allerliebstes Gebäck, welches ich diesen Sommer für mich entdeckt habe, sind Franzbrötchen! Ich liebe dieses süße Hefegebäck mit Zimt einfach und könnte jeden Tag eines davon verdrücken. So, so lecker. Wenn ihr noch nie ein Franzbrötchen gegessen habt, solltet ihr das unbedingt nachholen.

Lissabon... wie ihr euch schon denken konntet, ist mein größter Favorit diesen Sommer meine Reise nach Lissabon. Ich habe mich so in die Stadt und das Land verliebt, dass ich schon die ganze Zeit am überlegen bin, wann ich das nächste Mal hinfliegen könnte. Genau erklären kann ich es auch nicht, aber diese Stadt hat mich einfach in ihren Bann gezogen und während ich das hier schreibe, bekomme ich schon wieder Fernweh. See you soon, Lisbon!

Das waren also meine Sommerfavoriten 2015. Eine bunte Mischung aus allem und genauso Bund war mein Sommer auch. Erzählt mir doch unbedingt von euren Favoriten und warum ihr damit gerade diesen Sommer verbindet. Ich freu mich auf eure Kommentare!


·  facebook  ·  instagram  ·  bloglovin  · twitter  ·

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen